Die BioSupermärkte im Nordwesten

16-09.2018 - Wir feiern 5 Jahre ALECO in der Admiralstraße!

Wir laden Sie herzlich ein, in diesen Tagen einmal bei uns herein zu schauen. Nutzen Sie die Gelegenheit an vielen Probierständen leckere Bioprodukte zu testen. Und profitieren Sie von Geburtstagsangeboten in allen Bremer Märkten

Am 19. September 2013 haben wir in der Admiralstraße den 11. ALECO BioMarkt eröffnet. Der Weg nach Findorff dauerte damals etwas länger als geplant aber umso glücklicher sind wir heute über die vielen positiven Rückmeldungen. Inzwischen sind es 19 Märkte und wir sind dankbar für die Entwicklung in den vergangenen Jahren. Wir sind stolz darauf, so viele Menschen mit Lebensmitteln aus ökologischer Landwirtschaft versorgen zu können.

Wir nehmen den 5. Geburtstag zum Anlass, mit Ihnen zu feiern und bedanken uns in der Woche vom 17. bis zum 22. September mit tollen Angeboten bei allen Kunden in Bremen!

Freuen Sie sich auf Frische, Auswahl und gute Qualität an unserer Bäcker- und Käsetheke und in unserer Obst- und Gemüseabteilung. Wir bieten Ihnen eine umfassende Auswahl an frischen und haltbaren Lebensmitteln. Die Getränkeabteilung besticht durch eine große Wein-Auswahl. Darüber hinaus finden Sie in der Drogerieabteilung ein großes Naturkosmetiksortiment und vieles für die ökologische Haushaltsführung.


02.09.2018 - Wir feiern 10 Jahre ALECO in Rotenburg!

Wir laden Sie herzlich ein, an diesen Tagen einmal bei uns herein zu schauen. Nutzen Sie die Gelegenheit an vielen Probierständen leckere Bioprodukte zu testen. Und profitieren Sie von unseren vielen erstklassigen Geburtstagsangeboten!

Am 04. September 2008 haben wir in Rotenburg den 6. ALECO BioMarkt eröffnet. Inzwischen sind es 19 Märkte und wir sind dankbar für die Entwicklung in den vergangenen Jahren. Wir sind stolz darauf so viele Menschen im Nordwesten mit Lebensmitteln aus ökologischer Landwirtschaft versorgen zu können. 

Wir nehmen auch diesen 10. Geburtstag zum Anlass mit Ihnen zu feiern und bedanken uns in der Woche vom 03. bis 08. Septermber mit tollen Angeboten bei allen Kunden aus Rotenburg und dem Umland.

Freuen Sie sich auf Frische, Auswahl und gute Qualität an unserer Bäckerei- und Käsetheke und in unserer Obst – und Gemüseabteilung. Wir bieten Ihnen eine umfassende Auswahl an frischen und haltbaren Lebensmitteln. Die Getränkeabteilung besticht durch eine große Wein-Auswahl. Darüber hinaus finden Sie in der Drogerieabteilung ein großes Naturkosmetiksortiment und vieles für die ökologische Haushaltsführung.

Christina Porter und ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch!


02.06.2018 - Wir feiern 10 Jahre ALECO in Cuxhaven!

Wir laden Sie herzlich ein, an diesen Tagen einmal bei uns herein zu schauen. Nutzen Sie die Gelegenheit an vielen Probierständen leckere Bioprodukte zu testen. Und profitieren Sie von unseren vielen erstklassigen Geburtstagsangeboten!

Am 05. Juni 2008 haben wir in Cuxhaven den 5. ALECO BioMarkt eröffnet. Inzwischen sind es 19 Märkte und wir sind dankbar für die Entwicklung in den vergangenen Jahren. Wir sind stolz darauf so viele Menschen mit Lebensmitteln aus ökologischer Landwirtschaft versorgen zu können.

Wir nehmen den 10. Geburtstag zum Anlass mit Ihnen zu feiern und bedanken uns mit tollen Angeboten bei allen Kunden aus Cuxhaven und dem Umland.

Freuen Sie sich auf Frische, Auswahl und gute Qualität an unserer Bäckerei- und Käsetheke und in unserer Obst – und Gemüseabteilung. Wir bieten Ihnen eine umfassende Auswahl an frischen und haltbaren Lebensmitteln. Die Getränkeabteilung besticht durch eine große Wein-Auswahl. Darüber hinaus finden Sie in der Drogerieabteilung ein großes Naturkosmetiksortiment und vieles für die ökologische Haushaltsführung.

Yvonne Dreyer und ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch!


15.04.2018 - Wir feiern 5 Jahre ALECO in der Wätjenstraße!

Wir laden Sie herzlich ein, an diesen Tagen einmal bei uns herein zu schauen. Nutzen Sie die Gelegenheit an vielen Probierständen leckere Bioprodukte zu testen. Und profitieren Sie von unseren vielen Geburtstagsangeboten in allen Bremer ALECO Märkten!

Am 18. April 2013 öffnete der ALECO BioMarkt in der Wätjenstraße. Hier ist trotz der speziellen Eingangssituation über Treppe oder Rampe gelungen eine attraktive Einkaufsstätte für Schwachhausen zu schaffen. In Bremen haben wir 2004 das erstmals einen Markt unter dem Namen „ALECO“ eröffnet. Inzwischen ist hieraus eine starke Marke mit 7 Geschäften in Bremen und 12 Märkten im Bremer Umland entstanden! Wir sind stolz darauf so viele Menschen mit Lebensmitteln aus ökologischer Landwirtschaft versorgen zu können.

Wir nehmen den 5. Geburtstag in der Wätjenstraße zum Anlass dies mit Ihnen zu feiern und bedanken uns mit tollen Angeboten bei allen Bremer Kunden.

Freuen Sie sich auf Frische, Auswahl und gute Qualität an unserer Bäckerei- und Käsetheke und in unserer Obst – und Gemüseabteilung. Wir bieten Ihnen eine umfassende Auswahl an frischen und haltbaren Lebensmitteln. Die Getränkeabteilung besticht durch eine große Wein-Auswahl. Darüber hinaus finden Sie in der Drogerieabteilung ein großes Naturkosmetiksortiment und vieles für die ökologische Haushaltsführung.

Wir laden Sie herzlich ein, an diesen Tagen einmal bei uns herein zu schauen. Nutzen Sie die Gelegenheit an vielen Probierständen leckere Bioprodukte zu testen. Und profitieren Sie von unseren vielen erstklassigen Geburtstagsangeboten!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


21.03.2018 - Aktueller Katalog der BIO HOTELS

In all unseren Märkten liegen für Sie derzeit die aktuellen Kataloge der BIO HOTELS aus.

Wir unterstützen mit der Verteilung gerne die Bio Hoteliers bei Ihrem Ziel traumhafte, nachhaltige Urlaubsreisen mit ökologischer Ernährung anzubieten.

Das Ziel der Bio-Hoteliers ist es einen "Bio-Urlaub mit nachvollziehbaren, zukunftsweisenden Ideen und Leitlinien anzubieten". Mit fast 100 MItgliedern in sechs europäischen Ländern sind die Bio Hotels der größte Zusammenschluss ökologischer Hotels: Sie bieten alles, was Sie von einem Bio-Urlaub und Familienurlaub, einem Wellness-Wochenende oder einem nachhaltigen Tagungsangebot und ökologisch orientiertem Service für Geschäftsreisen erwarten. Darüber hinaus bieten sie auch wunderbare Möglichekten um Hochzeiten oder anderen Festen einen tollen Rahmen zu verleihen. Ob am Meer, in den Bergen oder in traumhaft schönen Naturlandschaften. Die BIO HOTELS sind dabei so vielfältig wie ein bunter Blumenstrauß! Jedes Haus ist einzigartig – allen gemeinsam ist die konsequente Einhaltung der gemeinsamen Leitlinien. Nachhaltiges Wirtschaften, regionaler Einkauf und umweltfreundliche Energie- und Abfallkreisläufe sind für alle BIO HOTELIERS verpflichtend. Als erste Hotel-Angebotsgruppe haben sich die BIO HOTELS einer Nachhaltigkeits-Zertifizierung unterzogen. Damit ist die ständige Verbesserung der CO2-Bilanz zum erklärten Ziel geworden.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.biohotels.info/de/bio-hotels/

Wir wünschen viel Spaß beim Reiseziele entdecken.


20.02.2018 - Öko-Junglandwirte-Netzwerk und Existenzgründung in der Landwirtschaft gewinnen BioMarkt-Förderpatenschaft 2018

​Öko-Junglandwirte-Netzwerk und Existenzgründung in der Landwirtschaft gewinnen BioMarkt-Förderpatenschaft 2018

Wie schon im letzten Jahr unterstützt ALECO auch 2018 die Zukunftsstiftung BioMarkt mit 5000 €. Wir wollen die Stiftung an dieser Stelle kurz vorstellen. Die Zukunftsstiftung BioMarkt ist eine Initiative selbstständiger Naturkostfachhändler und des Bio-Großhändlers dennree aus Töpen (in der Nähe von Hof/Bayern). Sie unterstützt seit ihrer Gründung im Jahr 2013 zukunftsweisende Projekte und Initiativen in der Landwirtschaft, Bildung und Forschung. Die Stärkung und nachhaltige Weiterentwicklung der ökologischen Landwirtschaft und die damit verbundenen positiven sozialen und ökologischen Auswirkungen sind die Hauptmotivation für unser tägliches Handeln. Deshalb haben wir uns entschieden unsere Spendenmittel hauptsächlich auf diese Projekte zu konzentrieren.

2018 dürfen sich zwei Gewinnerprojekte über eine monatliche Förderung von jeweils 2000 € durch die Stiftungspatenschaft freuen. Die Projekte „Perspektive in der Landwirtschaft - Pilotphase Hofbörse“ und „Bauernstaffel Hofübergabe“ haben sich der Zukunftssicherung von landwirtschaftlichen Betrieben verschrieben und wollen das „Höfesterben“ bekämpfen. Dabei setzen die Projekte auch im Zuge der Übergabe auf die Umstellung von konventionellen Höfen hin zu einer ökologischen Bewirtschaftung. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen den beiden Initiativen viel Erfolg.

Ausführliche Informationen zu beiden Projekten und der Arbeit der Zukunftsstiftung BioMarkt finden Sie unter: https://www.zukunftsstiftung-biomarkt.de/home.html


08.02.2018 - Landesentscheid des Rudolf Achenbach Preis

Unser ALECO Markt in Cuxhaven unterstützt den Rudolf Achenbach Preis mit Obst und Gemüse

Am Samstag, den 24.02.2018 findet in Cuxhaven der niedersächsische Vorentscheid für den Rudolf Achenbach Preis statt. Der Bundesjugendwettbewerb für junge Köchinnen und Köche wird von der Achenbach Delikatessen Manufaktur finanziert und in Zusammenarbeit mit dem Verband der Köche Deutschland e.V. organisiert. Die Gewinnerin oder der Gewinner reist dann am 21. April zum Filiale nach Frankfurt.

Wir beteiligen uns natürlich sehr gerne an der Förderung und dem Erhalt der Kochkunst und stellen für den Nachwuchswettbewerb Obst und Gemüse in bester Bio-Qualität zur Verfügung. Darüber hinaus sponsert unser Lieferantenpartner Stefan Kuntz die Weine für den Wettbewerb.

Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg und allen Beteiligten einen schönen Wettkampftag.

Weitere Infos zum Wettbewerb finden Sie unter: https://www.achenbach.com/rudolf-achenbach-preis/der-wettbewerb

Weitere Infos zum Weingut von Stefan Kuntz finden Sie unter: http://www.weingutkuntz.de/


23.10.2017 - Petition gegen die Zulassungsverlängerung von Glyphosat

Wir unterstützen diese Petition und würden uns freuen, wenn Sie sich daran beteiligen

Es gibt viele gute Gründe, die uns in unserem täglichen Handeln bestärken, Produkte aus ökologischer Landwirtschaft zu vertreiben und immer mehr Menschen dafür zu begeistern.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Ihnen für Ihre Unterstützung. Durch diese Veränderung des Konsumverhaltens können wir alle einen Beitrag leisten, um auf eine verträglichere Landwirtschaft für Menschen, Tiere und Pflanzen hinzuwirken.

Wir unterstützten daher diese Petition gegen die Zulassungsverlängerung für das Herbizid Glyphosat und wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Menschen daran beteiligen.

Hier geht es zur petition: https://www.change.org/p/bundesregierung-stoppt-die-verlängerung-der-zulassung-von-glyphosat/fbog/40752237?recruiter=40752237&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=autopublish

Vielen Dank!


12.10.2017 - Neu im Sortiment

HYDROPHIL  - Alles für das wasserneutrale Zähneputzen

In all unseren Märkten sind mittlerweile die wasserneutralen, veganen und fair gehandelten Zahnbürsten und Becher von HYDROPHIL erhältlich und wir freuen uns sehr darüber! 

Die Zahnbürsten sind aus Bambus und Nylon gefertigt und der Becher aus dem auch als "Flüßigholz" bekannten Biowerktstoff Arboblend. HYDROPHIL leistet neben diesen nachhaltigen Produkten auch durch Spenden an Viva con Aqua einen erheblichen Beitrag zum Schutz unserer natürlichen Wasserressoucen. 

Weitere Infos gibt es unter http://www.hydrophil.com/ Hier ein paar Auszüge aus dem Blog der drei Gründer Christoph, Sebastian & Wanja:

"An dieser Stelle wollen wir ein wenig darüber erzählen wie & warum wir HYDROPHIL gegründet haben & wie daraus unsere wasserneutralen, veganen & fairen Produkte sowie unser Blog wurden.

Die Idee zu HYDROPHIL ist aus einer Fahrradtour durch Hamburg entstanden und aus einem Blog zum Thema Wasser. Klingt vielleicht erst einmal komisch, ist aber so. Aber alles der Reihe nach.

Seit Juli 2012 gibt es unseren kleinen Blog auf hydrophil.biz der sich den unterschiedlichsten Facetten des Themas Wasser widmet. Wasser ist neben der Luft zum Atmen die wichtigste Ressource für Pflanzen, Tiere und Menschen. Ohne Wasser kein Leben! In unserem Blog schreiben wir über die unterschiedlichsten Dinge im Bereich Wasser: nachhaltiger Umgang mit Wasser, Konflikte um die Ressource Wasser, Leitungswasser usw.

Auf der oben erwähnten Fahrradtour durch Hamburg an einem Spätsommertag im Jahre 2013 streiften wir irgendwann das Thema Wasserknappheit, wie so oft, da unsere Freundschaft durch das gemeinsame Engagement für die Hilfsorganisation Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. entstanden ist. Daraus entstand die Diskussion, ob es nicht auch möglich sei, Produkte herzustellen, die nicht nur fairtrade, nachhaltig und vegan, sondern dazu, mit Blick auf die zunehmende Problematik rund um das kalte Nass, auch noch wasserneutral produziert werden. [..]

Warum wasserneutral, vegan & fair?

Wasserneutral bedeutet für uns, dass die Produkte wasserschonend hergestellt werden: Wir verwenden natürliche Inhaltsstoffe die ohne künstliche Bewässerung wachsen, wie. z.B. Bambus. Zudem benutzen wir nur Farben, die ohne Mineralöle oder sonstige chemische Zusatzstoffe hergestellt werden und somit bei der Kompostierung keine Rückstände im Trink- und Grundwasser hinterlassen.

Wir wollen durch unser Handeln kein unnötiges Leid auf der Welt erzeugen. Darum enthalten unsere Produkte keine tierischen Erzeugnisse und werden nicht an Tieren getestet. Unsere Produkte sind durch die Bank nach fair hergestellt, denn faire Arbeit verdient eine faire Entlohnung. Basta!"


01.09.2017 - Jetzt in jedem ALECO BioMarkt

Der fregie - Die nachhaltige Lösung für den Obst- und Gemüseeinkauf

Schon einige Zeit bei uns im Sortiment der wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel fregie. Er freut sich zunehmender Beliebtheit, kämpft aber immer noch gegen das trügerische Öko-Image der Papiertüte an. Daher möchten wir hier noch einmal Stellung beziehen, um den nachhaltigen Alleskönner zu unterstützen.

Auf der Suche nach einer Alternative zum Plastik-Knotenbeutel war für uns als BioSupermarkt der „leichte“ Weg der Umstellung auf Papiertüten keine nachhaltige Lösung. Eine Papiertüte, auch aus Recycling-Papier, hat zwar ein weitaus besseres Image und scheint auf den ersten Blick umweltfreundlich. Der Teufel steckt allerdings im Detail. So ist die Herstellung einer Papiertüte mit einem höheren Energie- und vor allem Wasseraufwand verbunden, sie müsste damit viel zu oft wieder verwendet werden, um diesen Aufwand zu amortisieren. Ferner ist in der Herstellung ein hoher Chemikalienaufwand erforderlich.

Die Lösung, die wir mit der Einführung des fregie-Beutels umgesetzt haben ist aufgrund der Mehrfachverwendbarkeit und Waschmöglichkeit der Netze langfristig die beste ökologische Lösung für Ihren Obst- und Gemüseeinkauf und deshalb haben wir uns für diesen Weg entschieden und gegen den Aktionismus einer Umstellung auf Papiertüten.


31.08.2017 - Neu im Sortiment

Regionaler Honig von der Imkerei Büttelmann

Wir freuen uns darüber nun auch den regionalen Honig von der Imkerei Büttelmann in unseren Märkten anbieten zu können.

Den Honig gibt es in den Sorten Frühlings- und Sommerblüte.

Jürgen Büttelmann kam 1997 mit damals sieben Bienenvölkern nach Ottersberg und brachte zum Glück diesen tollen Honig mit.

An dieser Stelle möchten wir ihn auch gerne selbst zu Wort kommen lassen:

"Zurzeit bewirtschafte ich im Nebenerwerb knapp 40 Bienenvölker. Diese haben an 6 Standorten feste Plätze, gewandert wird mit meinen Bienen zur Zeit nicht. Sie sollen sich ganz dem Standort anpassen und das wahrnehmen und sammeln, was der jeweilige Standort Ihnen bietet, hier in der vielseitigen Geest und Moorlandschaft am Rande des Teufelsmoores. 

Ich bin mit meinen Bienen Mitglied im Deutschen Imkerbund, sowie im Verein für Wesensgemäße Bienenhaltung „De Immen“. 

Wesensgemäß Imkern bedeutet für mich, das Bienenvolk artgerecht zu halten und notwendige Eingriffe auf das Notwendige zu beschränken. Auch diese Kontroll- und Steuerungseingriffe sollten sich am Wesen der Bienen orientieren. Meine Betriebsweise ist so ausgelegt, das sie „lernfähig“ ist. Ich bin jederzeit bereit neueste Erkenntnisse in Bezug auf die Bienen in meine Betriebsweise mit aufzunehmen. Dies ist eine wichtige Grundhaltung, da über die Bienen und auch über das Bienenvolk, als sozialer Organismus, noch erstaunlich wenig erforscht und bekannt ist."

Weitere Informationen gibt es unter: http://imkerei-buettelmann.de/index.php/home